Vielen Dank für Ihre Unterstützung!

Wir Walddörfer Mädels bedanken uns ganz herzlich bei allen Clubmitgliedern, die in diesem Jahr an uns gedacht, mitgefiebert und die Daumen gedrückt haben!


Wir sind stolz auf unseren Aufstieg und freuen uns auf die 2. Bundesliga in 2016!

 

 

 

 

Die Saison 2015

Sie ging mal wieder viel zu schnell vorbei ... die Saison in 2015.

Sturm in Lübeck - Travemünde,

Frühlingshafter Sonnenschein in Wentorf,

Frühsommer auf der Wendlohe,

Dauerregen in Holm,

und ein Klitschnasscher Platz in Ahrensburg.

Und jedes Mal war ein tolles Team am Start, das nur gemeinsam so stark war.

Einspielrunde Lübeck - Travemünde
Warten auf die letzten Spielerinnen in Wentorf
Training auf der Wendlohe
Vorzeitiges Glücksgefühl in Holm
25 Punkte in Ahrensburg
 

Saisonvorbereitung in Winston

 

In 2 Wochen ist es soweit - Die Deutsche Golf Liga 2015 startet! Wir freuen uns, dass es endlich wieder losgeht und haben ein klares Ziel für diese Saison: Den Aufstieg in die 2. Bundesliga.


Um gleich am ersten Spieltag ganz vorne mitspielen zu können, haben wir über das Wochenende vom 1. Mai ein 3-tägiges Trainingslager im GC Winston in der Nähe von Schwerin gemacht. Die Trainingsbedingungen in Winston sind hervorragend: Exzellente Grüns, die es so zu dieser Jahreszeit sicherlich in keinem anderen Club in Norddeutschland gibt, zwei abwechslungsreiche 18-Loch Golfplätze (Winston Links und Winston Open), eine riesige Range, einen fantastischen 9-Loch Kurzplatz auf dem man Schläge zwischen 50 und 110m über kann, sowie einer tollen Kurzspiel Area.

Unser tägliches Programm in Winston: Morgens um 8 Uhr Warm-up für die Runde, danach 18 Loch Zählspiel, Mittagspause, 9-Loch Kurzplatz, Schwungtraining auf der Range und zum Abschluss verschiedene Kurzspielsituationen und Putt Training. Es hat uns allen unheimlich viel Spaß gemacht so viel zu trainieren, unserem Schwung den letzten Schliff für die Saison zu verpassen und das Gefühl fürs kurze Spiel zu festigen. Hervorzuheben sind vier starke Einzelzählspielrunden so früh in der Saison: Ines van der Schalk +2, Kaja Schlatermund +3 auf dem Platz Winston Open und Laura Schaffer +3 und Anne Schaeffer +4 auf dem Winston Links.

Neben dem golferischen Aspekt ist die Trainingswochenende auch für uns als Team wichtig. Zwei unserer drei neuen Spielerinnen, Livia Behr und Lisa Holzmüller, waren mit in Winston und wir hatten die Chance uns gegenseitig besser kennen zu lernen. Julia, unser dritter Neuzugang spielt Collegegolf in den USA und saß während unseres Trainingslagers, im Flieger Richtung Heimat, um pünktlich zum ersten Spieltag jetlagfrei fit hier zu sein. Es ist toll, dass ihr Drei dabei seid!

Wir werden die kommenden beiden Wochen bis zum ersten Spieltag in Travemünde nutzen, um konsequent weiter zu trainieren und individuell an den Dingen in unserem Spiel arbeiten, die in Winston noch nicht so gut geklappt haben.

Vielen Dank an Christian für die tolle Organisation des Wochenendes und an den Förderkreis ohne den eine solche Reise nicht möglich wäre. Katrin, Carola und Michael, wir fanden es alle total klasse, dass ihr am Samstag da wart und uns beim Training und auf der Runde zugeschaut bzw. mitgespielt habt!

Unsere fünf DGL-Spieltage von Mai bis August sind Folgende:
1. Spieltag: 17. Mai GC Travemünde
2. Spieltag: 31. Mai GC Wentorf Reinbek
3. Spieltag: 28. Juni GC Wendlohe
(unser „Heimspiel“ findet wegen unseres Platzumbaus im GC Wendlohe statt)
4. Spieltag: 19. Juli GC Holm
5. Spieltag: 2. August GC Ahrensburg

Wir freuen uns immer sehr darüber die Walddörfer Farben und ein paar bekannte Gesichter am Fairwayrand zu sehen!

 

 

 

Ein Motivationswochenende der besonderen Art

Alle Jahre wieder trifft sich das Damenteam zu einem gemeinsamen Teambuilding-Wochenende, um in entspannter Atmosphäre abseits des dichten Golfterminplans über anstehende Themen zu diskutieren oder einfach nur gemeinsam Zeit für die Entwicklung des „Teamspirits“ zu verbringen. Diesmal fand dieses Wochenende bereits im Januar im mecklenburgischen Damerow statt und dankenswerter Weise stellten Katrin und Werner Holm ihre privaten Räumlichkeiten zur Verfügung und verwöhnten uns alle mit ihrer Gastfreundschaft – herzlichen Dank hierfür!


Das Team freute sich besonders in diesem Rahmen auch unsere spielerischen Neuzugänge zu begrüßen: Lisa Holzmüller, Livia Behr und die noch in USA studierende Julia Käding. Alle drei verstärken ab dieser Saison das Damen-Team tatkräftig und erhöhen somit unsere Chancen, wieder in die 2. Bundesliga aufzusteigen, was wir uns als Team natürlich als Saisonziel auf die Fahne geschrieben haben! So konnten sich Lisa und Livia bereits an diesem Wochenende einen ersten Eindruck verschaffen, wie das Team denn so „tickt“ und wie gut alle miteinander harmonieren. Denn das ist seit jeher der Erfolgsfaktor unseres Walddörfer Teams – ein starkes Wir-Gefühl und ganz viel Spaß! So blieb es nicht aus, dass wir auch sportlich eine kleine Fitness Einheit absolvierten, natürlich in erster Linie, um das sonst am Sonntag im Caddyhaus stattfindende Fitnesstraining unseres Trainers Sascha Schwarzwald zu ersetzen, aber auch um nebenbei noch genügend Kalorien für Speis‘ und Trank zu verbrennen. Auf unserer kleinen Agenda standen jedoch noch weiter wichtige Punkte: so wurden z.B. die Art und Taktung des zukünftigen Golf- und Fitnesstrainings besprochen, denn mittlerweile sind fünf Mannschaftstermine mit einem kompletten mindestens 8-köpfigen Team in der DGV Kramski Liga zu bestücken. Dies ist bei unserem aus Schülern, Studenten, Müttern und Berufstätigen bestehenden Team oft eine planerisch schwierige Mission. So ist es aber auch in dieser Hinsicht ein Vorteil, dass wir nunmehr über einen breiteren Kader verfügen, um tatsächlich bei allen Terminen, auch und gerade in Ferienzeiten, leistungsstark die Walddörfer Farben vertreten zu können. Seit den Neuerungen durch das DGV Kramski Liga System, insbesondere durch die Erhöhung der Spieltage von einem auf fünf, ist die Golfsaison doch zeitlich recht auseinandergezogen und fordert präzises Timing aller Verfügbarkeiten. Weitere Diskussionsthemen waren die Auswahl neuer gemeinsamer Golfkleidung, für die Anne Schaeffer einen guten Kontakt mit dem Hersteller ADIDAS aufgetan hatte. So werden in der neuen Saison Golftaschen privat angeschafft sowie Teamkleidungsstücke ergänzt. Last but not least dankten wir auch unserer Kapitänin Anja Dähne für ihren unermüdlichen Einsatz in 2014 und die planerischen Vorarbeiten für die laufende Saison!

Alles in allem also ein gelungener Saisonauftakt und sollten Sie noch mehr über unsere Teammitglieder erfahren wollen – so lesen Sie doch die individuellen Steckbriefe auf der Homepage des GCHW oder schauen Sie einfach mal bei einem unserer fünf Ligaspiele vorbei – wir freuen uns!


Dr. Ines van der Schalk