Die HHDMM im September 2013

 

HDMM, hinter dieser Abkürzung verbirgt sich der lange Name der Hamburger Damen Mannschafts Meistersschaften. nach den neuesten Ideen des HGV spielen hier die 8 Mannschaften aus dem Hamburger Raum, die sich nach den Spielen der DGL (Deutschen Golf Liga) als beste 8 Mannschaften qualifizieren.

Am 14. und 15. September wurden die HDMM in Hittfeld ausgetragen.
Ein Genuss diesen Platz 4 Runden lang spielen zu dürfen!

Aufgestellt für den Walddörfer Golfclub waren:

Anne Laura Schaffer, falls es noch nicht jeder weiß, sie wurde sensationelle 16. bei den Deutschen Einzelmeisterschaften!!

Anne Schaeffer, Kaja Schlatermund, Laura Frühauf, Imke Wermter, Resi Dobenecker, Anja Dähne (unsere Kapitänin) und Silke Last.

Gespielt wurde im Lochspielmodus K.O. System.
Die erste Runde, das Viertelfinale, traten wir gegen die Wentorfer Damen an, dieses Match ging mit 5,5 zu 3,5 Punkten an uns. Im Halbfinale mussten wir gegen eine ausgeschlafene Heimmannschaft ins Spiel; (die Hittfelder Damen hatten in der ersten Runde ein Freilos, da die Ahrensburger Damenmannschaft nicht angetreten war).

In diesem Match mussten wir uns leider geschlagen geben.

Am Sonntag folgten das große und das kleine Finale.
Um den Meistertitel spielten Falkenstein und Hittfeld.
In unserem Spiel traten wir gegen Holm an. Eine starke, vor allem junge Mannschaft, die uns in den Vierern 2:1 hinten ließ. Danach spielten wir aber sehr stark auf und konnten von noch 6 zu vergebenden Punkten in den Einzeln 4,5 erreichen. Mit einem Endstand von 5,5 zu 3,5 Punkten wurden wir Bronzemedaillen Gewinner der HDMM.

ERSTER SPIELTAG IN DER 2. BUNDESLIGA


Am Sonntag, den 12.05.2013 ist es endlich soweit! – Wir haben unseren ersten Spieltag in der 2. Bundesliga und spielen in der Nähe von Berlin im GC Seddiner See (www.gccseddinersee.de). Gemeinsam mit uns in der Liga sind die Mannschaften vom GC Ahrensburg, GC Altenhof, GC Seddiner See und dem Club zur Vahr. Wettspielmodus ist das Zählspiel. Morgens finden die Einzel und nachmittags die Vierer statt. Pro Team starten 6 Spielerinnen.

Zur Vorbereitung auf den modernen und anspruchsvollen Platz in Seddin mit seinen tückischen Bunkern und blitzschnellen Grüns werden wir bereits am Donnerstag anreisen. Die Tage vor dem Turnier werden wir für intensives Training, zum Kennenlernen des Platzes und zur Einstimmung mit dem Team nutzen.

Wir sind hoch motiviert und freuen uns, dass es endlich losgeht!! KM

 

 

Der lang ersehnte Aufstieg!

Die 2. Bundesliga hat uns wieder.
Endlich, endlich hat es geklappt: nach zwei anstrengenden und äußerst herausfordernden Runden (Vierer+Einzel) im GC am Hockenberg am Samstag den 9.6.2012 hat sich unsere Damenmannschaft mit 9 Schlägen Vorsprung an die Spitze der acht in der Regionalliga Nord teilnehmenden Clubs gespielt und damit den Aufstieg in die 2. Bundesliga gesichert.

Angetreten ist das Team mit Kapitänin Katrin Holm/Ines van der Schalk (1. Vierer), Anne Schaeffer/Kristin Merk (2. Vierer) und Silke Last/Kaja Schlatermund (3. Vierer) sowie den Ersatzspielerinnen Anja Dähne und Imke Wiegmann. Nachdem wir in den letzten Jahren teilweise nur ganz knapp am Wiederaufstieg gescheitert waren, sind wir dieses Jahr mit dem Ziel nach Hockenberg gefahren, ganz vorne mitzuspielen.

Als Vorbereitung auf die sehr ondulierten und dazu oft sehr schnellen Grüns haben wir zunächst mehrere Einspielrunden gespielt. Außerdem haben wir regelmäßig intensiv mit unserem Trainer Christian Kirchner das kurze Spiel trainiert, um mit dem Platz zu recht zu kommen. Tatsächlich waren die Bedingungen im Turnier dann erwartungsgemäß schwer, zu den anspruchsvollen Grüns (einen Vierputt konnte man doch recht häufig sehen) kam dann auch noch kräftiger Wind auf dem hügeligen Platz dazu. Wir haben unser Spiel so gut es ging zusammengehalten, lagen bereits nach den Vierern vorne und durften dann auch am Ende lautstark jubeln.

Eines ist klar: dieser Sieg wäre ohne unsere Caddies und Helfer auf dem anstrengenden Platz nicht möglich gewesen und daher haben sie alle einen riesigen Anteil daran! Vielen Dank Bernd, Immi, Vivi, Nele, Lea, Ron, Anja, Marc, Nina und natürlich Christian, der uns alle großartig mit viel Motivation auf das Turnier vorbereitet und vor Ort betreut hat!

Alle Ergebnisse sind zu finden unter
www.golf.de (Verband – DMM-Ergebnisse - Damen – Regionalliga Nord). Fotos vom Spiel sind auf der GCHW-Website unter Fotogalerie der Damenmannschaft zu finden.

Aufgrund der Umstellung des Ligasystems werden wir ab 2013 verstärkt reisen (müssen) und auf so schönen Plätze wie etwa Berlin-Wannsee, Bremen Club zur Vahr oder Altenhof spielen. Außerdem wird die zeitliche Belastung der Spielerinnen stark steigen, da wir dann an mehreren Wochenenden antreten müssen. Wir hoffen und setzen auf den weiblichen Nachwuchs!

Wir freuen uns auf das nächste Jahr und darauf, nach 4 Jahren endlich wieder in der 2. Bundesliga zu spielen!

WINTERTRAINING

Der Winter war lang, kalt und eisig. Um ideal auf die Saison vorbereitet zu sein und in der 2. Bundesliga erfolgreich zu bestehen, haben wir uns trotzdem regelmäßig zum gemeinsamen Mannschaftstraining getroffen, wechselnd im GCHW und in der Indoor Halle in Siek. Die Trainingseinheiten bei uns im GCHW nutzten wir insbesondere zur Schwungverbesserung mit Hilfe der Videoanalyse. In der Indoorhalle stand das kurze Spiel auf dem Programm. Auf dem Kunstrasen war es selbst bei zweistelligen Minusgraden und starkem Schneefall möglich, konzentriert am Pitchen, Chippen und Putten zu arbeiten. KM